Neumünster - BUNT statt braun.

Aktuelles

20.11.2017
Wittorferfeld: NS-Schatten reichen bis an diesen Ort (Quelle: Holsteinischer Courier)

18.11.2017
Eindrücke von der Aktion “Stolpersteine putzen!” am 9. November 2017 in Neumünster (Quelle: Freies Radio Neumünster)

16.11.2017
Todesmärsche im April 1945: Wer wird dort eigentlich in Wittorferfeld geehrt? (Quelle: Freies Radio Neumünster)

15.11.2017
Reichsbürger sind eine Gefahr - Vom Verein für Toleranz & Zivilcourage organisierter Vortrag über Reichsbürger mit Speit, Janz und Wagner (Quelle: Holsteinischer Courier)

14.11.2017
Späte Rache an den Nazis - Zum Konzert der Holocaust-Überlebenden Esther Bejarano (92) mit der „Microphone Mafia“ im Statt-Theater (Quelle: Holsteinischer Courier)

Siehe auch:
Klartext am Mikro
(Quelle: Freies Radio Neumünster)
und:
Esther Bejarano, Musikerin, KZ-Überlebende, Mahnerin, liest aus ihrem Buch
(Quelle: Freies Radio Neumünster)

07.09.2017
Presseerklärung des Bündnis gegen Rechts zum Auftritt der NPD in Neumünster (Quelle: BgR)

28.07.2017
Kapitän Schmidt erstattet Strafanzeige gegen die "Identitären" (Quelle: Blog Ankerherz)

01.07.2017
Keine NS-Aufarbeitung in Hohenwestedt: CDU gibt NS-Dichter den Vorzug (Quelle: Landeszeitung)

06.06.2017
Freies Radio NMS trägt mit Interview zur Deportation von Sinti aus Neumünster zur Aufarbeitung des Hamburger Deportationsgeschehens bei (Quelle: Twitter-Account Gedenkstätte Neuengamme)

18.05.2017
NPD-Ratsherr Proch Hand in Hand mit verbotenem Neonazi-Netzwerk? (Quelle: Indymedia)

20.05.2017
Bandidos MC Northgate: Wahlstedt - Neonazi-Konzerte im Rocker-Club (Quelle: Holsteinischer Courier)

13.04.2017
Antwort der Stadtverwaltung zu Großer Anfrage des Ratsherrn Griese, Die Linke betr. Ultranationalistische türkische Organisationen und Vereine (Quelle: Ratsversammlung der Stadt Neumünster)

13.03.2017
Nazidemo wegen zu geringer Teilnehmerzahl aufgelöst (Quelle: Holsteinischer Courier)

01.03.2017
Pressemitteilung zum Beschluss des Runden Tisches zu "Problematischen Veranstaltungen in öffentlichen Gebäuden" (Quelle: Lenkungsgruppe RT-TuD)

15.02.2017
Neumünster wehrt sich… nicht mehr: Rechtsextreme FB-Seite ist abgeschaltet (Quelle: Freies Radio Neumünster)

15.02.2017
Wirbel um ultranationalistisches Theaterstück mit dem Titel "Son Kale Türkiye", das auch in Neumünster zu sehen war (Quelle: Blick nach Rechts)

13.02.2017
Resolution für Schleswig-Holstein der von verschiedenen gesellschaftlichen Akteur*innen durchgeführten Konferenz "Aufstehen gegen Rassismus" (Quelle: Aktionsbündnis AgR)

09.02.2017
In der Freiherr-vom-Stein Schule berichtete die Zeitzeugin Marianne Wilke über den Nationalsozialismus (Quelle: Holsteinischer Courier)

02.02.2017
Pressemitteilung der BI Glinde zur Schließung des Thor-Steinar-Ladens - nachahmenswert! (Quelle: BI Glinde)

17.01.2017
Pressemitteilung des Bündnis gegen Rechts zum heutigen Urteil des Bundesverfassungsgerichts, die NPD nicht zu verbieten (Quelle: BgR)

16.01.2017
Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein hat Strafanzeige gegen den Anbieter der Seite "Neumünster & Segeberg wehren sich" gestellt (Quelle: Kieler Nachrichten)

07.01.2017
Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke bei Deutschlandradio Kultur über vermeintliche "besorgte Bürger", z.B. "Neumünster wehrt sich" (Quelle: Deutschlandradio Kultur)

 

Archiv 2016

22.11.2016
War Schleswig-Holstein ein „Extremfall“  brauner Kontinuität? Vortrag von Professor Uwe Danker am 25.11.2016 im Museum Tuch + Technik (Quelle: RT-TuD)

08.11.2016
Nortorfer Bürgerforum sorgt für ein Mahnmal für "Euthanasie"-Opfer und Andersdenkende, die von den Nationalsozialisten ermordet wurden (Quelle: Kieler Nachrichten)

17.10.2016
Pressemitteilung des Bündnis gegen Rechts zur bevorstehenden Nazidemo am 22.10. (Quelle: BgR)

28.09.2016
WIR SIND NEUMÜNSTER – Kultur, Kunst und Kulinarisches in der Klaus-Groth-Schule (Quelle: RT-TuD Stadt Neumünster)

22.09.2016
Welcome 2 Stay: DGB Stadtverband lädt am Tag des Flüchtlings zu einem Film- und Musikabend ins KDW ein (Quelle: DGB Stadtverband Neumünster)

09.09.2016
SS-Helferin Helma Maaß kommt davon: Auschwitz-Hauptverfahren wird nicht eröffnet (Quelle: Pressestelle des Landgerichts Kiel)

15.07.2016
"Kategorie C"-Konzert in Koberg möglicherweise auch mit NMS-Beteiligung: Mitschnitt der Veranstaltung "Koberg ist bunt" (Quelle: Freies Radio Neumünster e.V.)

14.06.2016
Artikel der "Welt" nennt Ross und Reiter: So denkt die ehemalige SS-Helferin Helma Maaß (92) aus Neumünster (Quelle: Die Welt)

18.05.2016
Geänderter Aufruf: Kundgebung des Bündnis gegen Rechts am 21.5.2016 um 12:15 Uhr! (Quelle: BgR)

13.05.2016
Aufruf: Kundgebung des Bündnis gegen Rechts am 21.5.2016 (Quelle: BgR)

28.04.2016
Gestriges Thema im Landtag SH und im NDR – Jahrzehnte NS-Vergangenheit im Kieler Landtag (Quelle: NDR)

22.04.2016
Stellungnahme des Runden Tisches für Toleranz & Demokratie der Stadt Neumünster
 zur fremdenfeindlichen Kundgebung am 23.4.16
(Quelle: Lenkungsgruppe RT-TuD)

04.04.2016
400 Buchholzer demonstrieren friedlich gegen Proch und Co. (Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt)